Samstag, 26. November 2022

automatische Übersetzung

Samstag, 26. November 2022

automatische Übersetzung

Der Markt für thermoplastische Elastomere wächst

Die thermoplastische Elastomere (TPE), auch Gummi genannt Thermoplaste, sind eine Klasse von Copolymeren, d. h. eine Polymermischung (normalerweise ein Kunststoff und ein Kautschuk) mit sowohl thermoplastischen als auch elastomeren Eigenschaften.

Sie besitzen die grundlegende Eigenschaft von Elastomeren, sich in Länge und Breite verformen zu lassen und nehmen nach Wegfall der Einwirkung der Verformungskraft ihre ursprüngliche Form wieder an. Zudem lassen sie sich wie Thermoplaste recyceln und verarbeiten.

Mit dem TPE werden sie hergestellt Dichtungen und technische Gummiprofile, bei denen eine gute Rückfederung sowohl bei hohen als auch bei niedrigen Temperaturen erforderlich ist. Das Dichtungen in TPE bieten sie auch eine hervorragende Haltbarkeit und Beständigkeit gegen Witterungseinflüsse.

Die globale Größe des TPE-Marktes wächst: 2021 waren es 19,9 Mrd. USD und es wird erwartet, dass sie bis 26,3 2026 Mrd. USD erreichen werden, mit einer CAGR von 5,7 % zwischen 2021 und 2026. Das Wachstum des TPE wird hauptsächlich von der Erholung des Automobilsektors während des Prognosezeitraums angeführt.

Wenn Sie Elastomerdichtungen benötigen, zögern Sie nicht Wenden Sie sich an die Fridle-Gruppe! 

Kontaktieren Sie den Autor für weitere Informationen










     Lesen Sie Datenschutz und Cookies und akzeptieren Sie die Bedingungen für die Nutzung und Verarbeitung Ihrer Daten. Wir werden die von Ihnen eingegebenen Informationen immer mit Respekt behandeln.