Samstag, 25. Juni 2022

automatische Übersetzung

Samstag, 25. Juni 2022

automatische Übersetzung

Die Vorbereitungen für die zweite Ausgabe der Pipeline & Gas Expo und das Debüt der Hydrogen Expo laufen

Pipeline- und Gasmesse ist eine alle zwei Jahre stattfindende B2B-Messe und -Konferenz, die von organisiert wird Mediapoint & Ausstellungen, geplant von8 zu 10 Juni 2022 in den Räumen der Piacenza Expo, die völlig neu und einzigartig für die Midstream-Sektoren und die Öl- und Gasverteilungsnetze, aber auch für die Wassersektoren ist. Mit einer hochspezialisierten Ausstellungsformel zielt PGE darauf ab, das richtige professionelle Treffen zwischen den Unternehmen zu schaffen, die an der Planung, dem Bau und der Wartung von Gaspipelines, Ölpipelines und Aquädukten, aber auch von Gas- (primär und sekundär) und Wasserverteilungsnetzen und verwandten beteiligt sind Anlagenlieferanten, Maschinen, Ausrüstungen und Materialien und Software, die für sie erforderlich sind, sowie eine wesentliche Informationsreferenz für die Stellen, die mit dem Management von Verkehrsinfrastrukturen und dem Vertrieb von Dienstleistungen befasst sind. 

Gleichzeitig findet die Pipeline & Gas Expo statt Wasserstoff-Expo, die erste italienische Ausstellung und Konferenz, die sich ausschließlich dem technologischen Sektor für die Entwicklung der Wasserstoffversorgungskette widmet, da Gas auch für die Herstellung von Wasserstoff verwendet wird.

Die beiden Piacenza-Messen sind die ideale Bühne für Konfrontationen und Diskussionen über einschneidende Themen wie die komplizierte geopolitische Situation in Europa sowie die aufkommende Nachfrage nach Energiewende sowohl global als auch lokal. Während der zahlreichen Konferenzen, die als Folge der Veranstaltungen geplant sind, werden daher Fragen im Zusammenhang mit dem Nationalen Wiederaufbau- und Resilienzplan (PNRR) und der Umstellung angesprochen, um eine systemische Antwort auf die immer drängendere Forderung zu geben, die Quellen der Luftverschmutzung zu reduzieren und Umweltschutz.

Insbesondere GISI und Mediapoint & Exhibitions haben kürzlich eine Kooperationsvereinbarung für die beiden Veranstaltungen abgeschlossen. Die Vereinbarung sieht verschiedene Vergünstigungen vor, die GISI-Mitgliedern vorbehalten sind.
Die Stände sind ausgestattet mit blauem Teppich, 2,5 m hohen Wänden, Aluminium-Tragkonstruktion, Firmenschild, 220 V (3 kW) Elektroanschluss mit Steckdosenleiste, 2 LED-Strahlern 30 W, 1 Tisch + 3 Stühlen, 1 Empfangstheke + 1 Hocker , Korb, Kleiderbügel und bei dem 16 m1 großen Stand ein 1 × XNUMX Schrank.

Darüber hinaus haben alle teilnehmenden Unternehmen Anspruch auf eine kostenlose 1/2-seitige Anzeige im offiziellen Katalog der Veranstaltung und eine kostenlose Einladungskarte zur Teilnahme am Galadinner, das ebenfalls an einem Ort in Piacenza stattfinden wird, um die Aktivitäten zu fördern . Sollten Covid-Bestimmungen die Nutzung „historischer“ Locations verhindern, die nicht ausreichen, um einen ausreichenden Abstand der Teilnehmer zu gewährleisten, findet das Galadinner innerhalb des Messegeländes statt, was jedoch eine hohe gastronomische Qualität gewährleistet Unterhaltungsaktivitäten für die Teilnehmer.

Kontaktieren Sie den Autor für weitere Informationen










     Lesen Sie Datenschutz und Cookies und akzeptieren Sie die Bedingungen für die Nutzung und Verarbeitung Ihrer Daten. Wir werden die von Ihnen eingegebenen Informationen immer mit Respekt behandeln.