Mittwoch, 19. Januar 2022

automatische Übersetzung

Mittwoch, 19. Januar 2022

automatische Übersetzung

Tausend und eine Anwendung: Europäische Photonik erobert Branchen und Märkte

La Photonik es etabliert sich schnell auf den internationalen Märkten. Der Wert von Photonik-Produkten in Europa wuchs jährlich um 7 % (von 2015 bis 2019) auf einen Anteil von 16% des Weltmarktes

Damit wächst die europäische Photonikindustrie dreimal schneller als das BIP der EU und fünfmal schneller als die globale Industrieproduktion. Und es sollte betont werden, dass nur China mit 29% den alten Kontinent in Bezug auf den Marktanteil übertrifft.

Was ist Photonik?

Aber fangen wir bei den Grundlagen an. Photonik ist ein Zweig vonOptik Das untersucht die Methoden zur Steuerung der Ausbreitung von Photonen, aus denen Licht besteht.
Sie erweist sich daher in vielen Bereichen als nützliche Technologie: Unterhaltungselektronik, die Verteidigung und Sicherheit, dieGesundheit, Telekommunikation, Metallurgie und die Herstellung

Schlüsselaktivierungstechnologie

Es ist daher leicht verständlich, dass die Photonik perspektivisch einen Schlüsselfaktor für die Entwicklung strategischer Märkte darstellt, wie zIoT, Cybersicherheit, Quantentechnologien, Gesundheitswesen und additive Fertigung.
Es garantiert auch Genauigkeit, Geschwindigkeit und einen relativ geringen Energieverbrauch. Aus diesen Gründen hat die Europäische Kommission sie als KET – Key Enabling Technologies, also als grundlegende Basistechnologie eingestuft.

Stichwort: Internationalisierung

Und es ist die Europäische Kommission, die mit dem Cosme-Programm ein Internationalisierungsprojekt für die Unternehmen finanziert, die an der Anwendung der Photonik beteiligt sind. Das Programm mit dem Titel "Pimap Plus: Photonics for Advanced Manufacturing Partnership", beabsichtigt, die Schaffung globaler Kooperationen zu fördern, die die Internationalisierung der anhaftenden Realitäten unterstützen. 

Umsetzung des Programms

Um dieses Ziel zu erreichen, gliedert sich das Pimap Plus Programm in folgende Phasen:
- Verarbeitung und Weitergabe von Marktstudien in Bezug auf die Zielbranchen,
- Webinar an der eingehenden Analyse,
- Organisation von Geschäftsauftrag mit Unternehmen, Universitäten, Forschungszentren, Verbänden.
Dieser letzte Punkt begünstigt insbesondere Networking- und Intra-Cluster-Matchmaking-Aktivitäten.

Vielversprechende Kooperationen

Das Projekt umfasst die Bereiche Luft- und Raumfahrt, Metallurgie und fortschrittliche Fertigung sowie verwandte Anwendungen wie Laserquellen, Sensoren und Diagnostik.

Die Öffnung institutioneller Kanäle und Industriekontakte in China, Kanada, den USA und Japan wird es daher ermöglichen, die Wettbewerbsfähigkeit und Nachhaltigkeit eines Sektors zu belohnen, der für die wirtschaftliche Entwicklung Europas und seiner KMU von entscheidender Bedeutung ist.  

Quelle: Industriaitaliana.it     

Diese können Sie auch interessieren: Der Wert der optischen Messtechnik beim Aufstieg der elektrischen

Bleiben Sie über die neuesten Nachrichten aus der Welt der Instrumentierung und Automatisierung auf dem Laufenden. ich folgte MECOtech Auf Linkedin!

Kontaktieren Sie den Autor für weitere Informationen










     Lesen Sie Datenschutz und Cookies und akzeptieren Sie die Bedingungen für die Nutzung und Verarbeitung Ihrer Daten. Wir werden die von Ihnen eingegebenen Informationen immer mit Respekt behandeln.