Samstag, 25. Juni 2022

automatische Übersetzung

Samstag, 25. Juni 2022

automatische Übersetzung

Vom 8. bis 10. Juni 2022 in Piacenza Expo Pipeline & Gas Expo und die neue Hydrogen Expo

Die Vorbereitungen für die zweite Auflage von sind im Gange Pipeline & Gas Expo (PGE), die Messe-Konferenz, die ganz den Mid-Stream-Sektoren und den "Oil & Gas"-Vertriebsnetzen gewidmet ist, aber auch den Wassernetzen, geplant von8 zu 10 Juni 2022 in den Räumen von Piacenza-Ausstellung.

Die dreitägige Veranstaltung mit bisher über 120 bestätigten Ausstellern findet gleichzeitig mit der ersten Ausgabe der statt Wasserstoff Ausstellung, innovative Messe-Konferenz, die sich an den technologischen Sektor für die Entwicklung der Wasserstoffversorgungskette richtet.

Auch diese zweite Ausgabe der Pipeline & Gas Expo wird dank ihrer innovativen Ausstellungsform ein idealer Treffpunkt für die wichtigsten Unternehmen sein, die in der Planung, dem Bau und der Wartung von Gaspipelines, Ölpipelines und Aquädukten, Gasverteilungsnetzen (sowohl Primär- als auch und sekundär) und Wasser mit ihren Lieferanten von Anlagen, Maschinen, Ausrüstung, Materialien und Software, die sie benötigen. Demonstration der primären Bedeutung der PGE auch auf internationaler Ebene, die Unterstützung, die die Veranstaltung von allen wichtigen italienischen und ausländischen Verbänden des Sektors erhalten hat, beginnend mit der International Pipe Line & Offshore Contractors Association (Iploca).

Das Gas wird auch zur Herstellung von Wasserstoff verwendet. Dies ist einer der Gründe, die die Organisatoren davon überzeugt haben, die erste Ausgabe der Hydrogen Expo parallel zur parallel stattfindenden PGE zu platzieren.
Dies ist der erste Italienische Messe-Konferenz vollständig dem technologischen Sektor für die Entwicklung der Wasserstoffversorgungskette gewidmet.
Die Dekarbonisierungspolitik zur Verringerung der globalen Umweltverschmutzung sieht Wasserstoff als nachhaltigen Energieträger an, da er mit erneuerbarer Energie erzeugt, transportiert, gespeichert und als Gas verwendet werden kann. Und unser Land kann dank der weit verbreiteten Präsenz erneuerbarer Energiequellen und eines Kapillarnetzes für den Gastransport ein äußerst interessanter Markt für die Entwicklung von Wasserstoff sein.
Um das Interesse am Universum von „Oil & Gas“ und den neuen Grenzen der Nutzung von Wasserstoff zu steigern, werden dann die komplizierte geopolitische Situation, die durch Europa aufgrund der Ukraine-Krise geht, sowie die sich abzeichnende Energiewende sowohl global als auch fordernd und lokal. Ein Übergang, der großes Interesse weckt, aber auch wirtschaftliche und soziale Spannungen hervorruft, man denke nur an das Thema „Carobollette“, bei dem die Regierung mehrmals gezwungen war, einzugreifen.

Wir laden Sie ein, die Gelegenheit nicht zu verpassen, Ihre Produkte auf der Pipeline & Gas Expo oder Hydrogen Expo auszustellen!

Kontaktieren Sie den Autor für weitere Informationen










     Lesen Sie Datenschutz und Cookies und akzeptieren Sie die Bedingungen für die Nutzung und Verarbeitung Ihrer Daten. Wir werden die von Ihnen eingegebenen Informationen immer mit Respekt behandeln.